Die erste Sammlung entstand 1990 im unteren Tösstal. In Pfungen ZH und Umgebung fand ich eine grosse Vielfalt von Farben. Sand der Töss, Lehm in Gradationen von gelb, ocker bis orange bei der Ziegelei, Erde in Grau- und Schwarztönen im Wald und bei Feuerstellen, und vieles mehr auf Wegen, am Wegrand und beim nahe gelegenen ehemaligen Wassersystem der alten Eskimo Textilfabrik. Weitere Sammlungen folgten. Die Proben wurden gesiebt und in flachen Plexiglasschachteln aufbewahrt. Durch diese Vereinheitlichung tritt der Materialcharakter in den Hintergrund. Um so mehr zeigen sich feinste Nuancen der Farben, besonders gut sichtbar im Nebeneinander der ausgelegten Reihen und Felder.

 

seit 1990

Sand

1990 – 1999

Pfungen, Korsika, Normandie, Schären, Toscana, Elba
320 × 320 × 2.5 cm
Installation Kunsthaus Zug 1999

 

 

 

Sand

1990 – 1999

Pfungen, Korsika, Normandie, Schären, Toscana, Elba
320 × 320 × 2.5 cm
Installation Kunsthaus Zug 1999

Sand Elba

2017

Rohfassung

 

 

 

Sand Elba

2017

Rohfassung