Eineck (Kreis), Zweieck (unendliche Linie, in Andeutung darstellbar), Dreieck, Viereck, Fünfeck, Sechseck, Siebeneck und Achteck: 8 Formen, flächengleich errechnet, überlagern sich auf der Achse ihrer Mittelpunkte. Durch die Rotation jeder Basis um 45 Grad schliesst sich das Achteck im Kreis zum Eineck, welches so gleichzeitig auch zum Unendlicheck wird.

Die entstandene irreguläre Form wird mit den Farben Rot, Gelb und Blau so bemalt, dass keine dieser Farben mehr sichtbar bleibt.

 

1985 – 1989

Oktave

1988

100 × 100 cm
Öl auf Aluminium

 

 

 

Oktave

1988

100 × 100 cm
Öl auf Aluminium

365 Eck

1989

1 – 20, je 21 × 29.7 cm
Tintte/Fabstift auf Kalkpapier

 

 

 

365 Eck

1989

1 – 20, je 21 × 29.7 cm
Tintte/Fabstift auf Kalkpapier

365 Eck

Aspekte liturgischer Farben im römisch-katholischen Kirchenjahr
Weiss: Farbe des Lichtes, Hochfeste (Weihnachten, Ostern, Marienfeste), Feste der Heiligen ohne Martyrium
Rot: Farbe des Blutes und des Feuers, Sinnbild des Heiligen Geistes (Pfingsten, Palmsonntag, Karfreitag), Feste der Heiligen mit Martyrium
Grün: Farbe des sich erneuernden Lebens, Farbe der Hoffnung, Zeit im Jahreskreis
Violett: Farbe für Übergang und Wandlung, Busszeiten, Fastenzeit, Advent, Allerseelen
Schwarz: Farbe der Trauer, Begräbnisse

 

 

 

365 Eck

Aspekte liturgischer Farben im römisch-katholischen Kirchenjahr
Weiss: Farbe des Lichtes, Hochfeste (Weihnachten, Ostern, Marienfeste), Feste der Heiligen ohne Martyrium
Rot: Farbe des Blutes und des Feuers, Sinnbild des Heiligen Geistes (Pfingsten, Palmsonntag, Karfreitag), Feste der Heiligen mit Martyrium
Grün: Farbe des sich erneuernden Lebens, Farbe der Hoffnung, Zeit im Jahreskreis
Violett: Farbe für Übergang und Wandlung, Busszeiten, Fastenzeit, Advent, Allerseelen
Schwarz: Farbe der Trauer, Begräbnisse