Das Magische Quadrat MQ ist ein schachbrettartig in Felder geteiltes Quadrat. Die eingeschriebenen Zahlen entsprechen der Anzahl der Felder und sind so angeordnet, dass die horizontalen, vertikalen oder diagonalen Reihen immer dieselbe Summe ergeben. Das MQ 8 × 8 ist dem Merkur zugeordnet. Die Anzahl seiner möglichen Anordnungen ist unüberschaubar.

Die Grauwerte von Weiss – Schwarz entsprechen den Zahlen 1 – 64. Auf Holzplättchen gemalt und mit Magnetstreifen auf der Eisenplatte verschiebbar befestigt, bergen sie alle möglichen Varianten der Anordnungen in sich.

 

1987 – 1989

Merkur

1987

100 × 100 × 1 cm
Öl auf Holz, Eisenblech, Magnete

 

 

 

Merkur

1987

100 × 100 × 1 cm
Öl auf Holz, Eisenblech, Magnete

Merkur I

1989

100 × 100 × 3 cm
Öl auf Baumwolle

 

 

 

Merkur I

1989

100 × 100 × 3 cm
Öl auf Baumwolle

Merkur II

1989

100 × 100 × 3 cm
Öl auf Baumwolle

 

 

 

Merkur II

1989

100 × 100 × 3 cm
Öl auf Baumwolle

Merkur III

1989

100 × 100 × 3 cm
Öl auf Baumwolle

 

 

 

Merkur III

1989

100 × 100 × 3 cm
Öl auf Baumwolle

Merkur IV

1989

100 × 100 × 3 cm
Öl auf Baumwolle

 

 

 

Merkur IV

1989

100 × 100 × 3 cm
Öl auf Baumwolle

MQ 3 × 3 bis 12 × 12

1987

Bleistift/Faserstift auf Kalkpapier A4

 

 

 

MQ 3 × 3 bis 12 × 12

1987

Bleistift/Faserstift auf Kalkpapier A4

MQ 8 × 8

1987

Bleistift/Faserstift auf Kalkpapier A4

 

 

 

MQ 8 × 8

1987

Bleistift/Faserstift auf Kalkpapier A4