Farbprotokolle einer verworfenen Bilderreihe inspirieren. Die 7 Hauptpigmente und weitere 7 Pigmente führen zu neuen 14 Bildern. Echo.

Im vertikal gemalten Bildraum werden die Streifen noch nass in nass mit horizontalen Pinselstrichen verwischt. Von der oberen Bildkante hinab zur Mitte von links nach rechts und von der unteren Bildkante hinauf von rechts nach links. Bis sich die Ränder der beiden Farbräume berühren.

2 × 7 Pigmente  Bleimenninge, Manganblau, Indioblau, Palliogen Marron, Kupferblau, Kobaltgelb, Cadmiumgelb dunkel und Zinkweiss, Titanweiss, Kobaltblau dunkel, Kobaltviolett, Neon–Ziegelrot, Neon–Cyclamrot, Cadmiumrot mittel

 

2017 – 2018

Echo

2017 – 2018

10 von 14 Bilder, je 50 × 50 × 1.6 cm
Öl/Alkydharz auf Leinwand

 

 

 

Echo

2017 – 2018

10 von 14 Bilder, je 50 × 50 × 1.6 cm
Öl/Alkydharz auf Leinwand

Echo 1 Bleimenninge

 

 

 

Echo 1 Bleimenninge

Echo 2 Manganblau

 

 

 

Echo 2 Manganblau

Echo 3 Indigoblau

 

 

 

Echo 3 Indigoblau

Echo 4 Paliogen Marron

 

 

 

Echo 4 Paliogen Marron

Echo 5 Kupferblau

 

 

 

Echo 5 Kupferblau

Echo 6 Kobaltgelb

 

 

 

Echo 6 Kobaltgelb

Echo 7 Cadmiumgelb

 

 

 

Echo 7 Cadmiumgelb

Echo 8 Neon–Ziegelrot

 

 

 

Echo 8 Neon–Ziegelrot

Echo 9 Zinkweiss

 

 

 

Echo 9 Zinkweiss

Echo 10 Cadmiumrot

 

 

 

Echo 10 Cadmiumrot

Echo 11 Kobaltviolett

 

 

 

Echo 11 Kobaltviolett

Echo 12 Titanweiss

 

 

 

Echo 12 Titanweiss

Echo 13 Kobaltblau

 

 

 

Echo 13 Kobaltblau

Echo 14 Neon–Cyclamrot

 

 

 

Echo 14 Neon–Cyclamrot