Horizontale Farbreihen von 16 Feldern wechseln sich ab mit schmalen grauen Flächen. Ein Tetraeder würfelt die erste Farbe jeder Reihe. Den dazwischen liegenden grauen Flächen werden mit Losnummern die verschiedenen Helligkeitswerte zugeteilt.

 

Pigmente Neapelgelb zitron, Kadmiumgelb mittel, Cinquasiarot, Caputmortuum rötlich, Königsblau hell, Manganblau
Öl auf Leinwand

 

1998

Farbmuster Ikat 1

 

 

 

Farbmuster Ikat 1

Farbmuster Ikat 2

 

 

 

Farbmuster Ikat 2

Dissonanz Ikat 1

1998

128 × 128 × 3 cm

 

 

 

Dissonanz Ikat 1

1998

128 × 128 × 3 cm

Dissonanz Ikat 2

1998

128 × 128 × 3 cm

 

 

 

Dissonanz Ikat 2

1998

128 × 128 × 3 cm

Dissonanz Blaue Augen

1998

50 × 50 × 1.6 cm

 

 

 

Dissonanz Blaue Augen

1998

50 × 50 × 1.6 cm